Lebe im Einklang mit Deinem Wesen.

Gründe für Traumfänger-Arbeit

Warum eigentlich gerade den besten Weg für die Zukunft wählen? Ist das nicht überflüssige Arbeit, wo doch eh alles jetzt ganz gut klappt? Das wäre sehr schön, wenn Da nicht dieses nagende Missbehagen wäre, die seltsame Langeweile, der Stress, das ständige Kaufen-Müssen. Alles richtig gemacht und doch nicht glücklich geworden, irgendwie leer, fast ohne Sinn. Und dass bei übervollem Magen und keinen wirklichen materiellen Sorgen.

Bedrohliche Träume aus Statistik

Weit über 50% der Bevölkerung sehen der Zukunft mit Sorgen entgegen, denn für das Alter heißt es mit Alzheimer, Demenz, Herzinfarkt, Diabetes und Übergewicht zu rechnen. Darüber hinaus leiden bis zu 80% der Menschen in westlichen Kulturen an mangelnder Verbundenheit mit anderen, mit der Natur, mit sich selbst. Einsam und krank dahinsiechen möchte eigentlich keiner. Es ist wichtig zu wissen, dass Du vieles tun kannst, um den drohenden Gefahren zu entkommen.

Schon früher sind viel zu viele mit dem Job unzufrieden, langweilen sich bis zum Burnout. Auch in den Chefetagen ist kein echtes Glück die Regel, sondern es sind Stress und wieder Burnout, dazu Managerkrankheiten. Ehen werden geschieden, Liebeskummer und Einsamkeit sind wie eine Epidemie…

Auf ihrem Sterbebett befragt sprechen die allermeisten Menschen über ganz andere Dinge, leider oft über solche, die sie versäumt haben. Es geht um Verbundenheit, Erfüllung, Sinn, Beziehungen und Nähe. An diesen Grundthemen setzen Tarot und Energiemedizin an…

Tarot als Traumfänger-Arbeit

Beim Tarot geht es wesentlich um Wünsche, die noch im Unbewussten verschüttet sind und die wir mithilfe von bewussten Wünschen und einer reichen Bilderwelt an die Oberfläche ziehen können. Die Einsicht in das, was wir selbstvergessen den Standards geopfert haben, öffnet Wege in eine zufriedenere Zukunft. Diese Zukunft ist deshalb oft auch gesünder, weil wir von einer Last und ihrer zwangsläufigen Sucht nach Ersatzglücklichmachern befreit sind.

Die Methoden der Energiemedizin setzen ebenso am geistig-spirituellen Bedürfnis an, heilen Chakren und tiefe seelische Wunden, eröffnen Zukunftsvisionen, machen zufriedener und erfüllt. Vermittelt dadurch verbessert sich der Gesamtzustand. Seelenrückholung, Destiny Tracking, Edelsteinarbeit und vieles mehr zielen genau darauf und haben sich vielfach bewährt. Man muss kein austherapierter Krebspatient sein, um in den Genuss einer solchen Heilung zu kommen. Besser ist es sogar, mit der Heilung zu beginnen, ehe eine böse Krankheit sich eingestellt hat.

Wohin möchtest Du?

Wohin möchtest Du?

Fährst Du gerne mit dem Riesenrad, vielleicht an besonderen Tagen wie zum Milleniumswechsel. Im kalten Winter und bei Nacht? Die meisten von uns vertrauen der Technik, die uns umgibt und gerade ihren „magischen“ Erlebnissen. Und wie vertraust Du der Intuition, den Träumen, der Fantasie? Dies Riesenrad wurde mit 60% Träumen und Fantasie erfunden und verwirklicht. Gandhi und Martin Luther King hatten Träume…

Traumfänger

Traumfänger beschützen vor bösen Träumen. Manchmal ist es wichtig, so einen Traum zu vertreiben. Auch das ist Energiemedizin für die Psyche und vermittelt damit für den ganzen Menschen. Eine böse Vision kann Glaubenssätze zur Basis haben, die wir auflösen können, damit wir frei für neue und gute Sätze sind. Bilder und Fantasiereisen helfen dabei.

Deine ersten Schritte zum Traumfangen mit Tarot kannst Du hier machen. Nimm an meiner Masterclass teil. Gratis.

    en_GBEnglish (UK)